25.07.01 23:05 Uhr
 17
 

Betrunkener zündete gestohlenes Auto an

In Kiel hat sich ein Betrunkener (27) mit nicht nur einer Straftat begnügt: Er klaute ein Auto, baute damit einen Crash und flüchtete danach mit dem demolierten Wagen.

Damit nicht genug: Er zündete den Wagen in einem Wohngebiet an. Als ihn die Polizei dann festnahm, stellten sie fest, daß er keinen Führerschein hatte und per Haftbefehl gesucht wurde. Er hatte noch versucht, seine Identität zu verleugnen.


ANZEIGE  
WebReporter: magicstehle
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Auto
Quelle: www.welt.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.
Al Pacino ist weniger homophob, als der deutsche Hip Hop


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?