25.07.01 22:12 Uhr
 1
 

Prout spürt Aufwind beim Softwareabsatz

Die Prout AG konnte heutigen Angaben zufolge eine deutliche Verbesserung der Auftragslage im Softwarebereich festestellen. Die neu strukturierte und in eigene Regie übernommene Vertriebsorganisation des Darmstädter Unternehmens für Document-Output-Management-Systeme konnte im 1. Quartal demnach insbesondere für den neu entwickelten PROUT in Form output Server ein erhebliches Marktpotenzial identifizieren.

Prout beruft sich dabei auf die Gewinnung namhafter Kunden wie beispielsweise die Thyssen Krupp Stahl AG, von der nach der ersten Installation bereits ein Folgeauftrag erteilt wurde.

Prout beendete den Handel heute unverändert bei 0,56 Dollar.