25.07.01 21:20 Uhr
 3
 

Hewlett-Packard übernimmt Storage Apps

Der Computer- und Druckerhersteller Hewlett-Packard hat heute bekannt gegeben, Storage Apps übernommen zu haben. Durch diese Übernahme kann sich HP zusätzliches Know How im schnell wachsenden Segment für Speicherlösungen aneignen und das eigene Angebot mit dem Namen Federated Storage Area Management erweitern.

Den Angaben zufolge liegt der Übernahmepreis bei 350 Mio. Dollar in Aktien.

Die Aktie von HP notieren aktuell bei 25,73 Dollar unverändert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hewlett-Packard
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Zahl der Hartz-4-Empfänger aus Nicht-EU-Staaten steigt 2016 um 132 Prozent
Gesetzesvorhaben: Mieter sollen von Solarstrom auf Dach Vergünstigungen erhalten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach geplatztem Treffen: Isreals Premier beklagt sich über Sigmar Gabriel
Asylant in KiTa einquartiert: Wen das nicht passt, der kann sein Kind ja abmelden
Gegen AfD: Neue Regel bei der Wahl des Alterspräsidenten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?