25.07.01 21:20 Uhr
 3
 

Hewlett-Packard übernimmt Storage Apps

Der Computer- und Druckerhersteller Hewlett-Packard hat heute bekannt gegeben, Storage Apps übernommen zu haben. Durch diese Übernahme kann sich HP zusätzliches Know How im schnell wachsenden Segment für Speicherlösungen aneignen und das eigene Angebot mit dem Namen Federated Storage Area Management erweitern.

Den Angaben zufolge liegt der Übernahmepreis bei 350 Mio. Dollar in Aktien.

Die Aktie von HP notieren aktuell bei 25,73 Dollar unverändert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hewlett-Packard
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Silvester-Übergriffe: Das haben Nazis einem tunesischen Mädchen angetan
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe
Juso-Chefin: Alle Migranten sollen bleiben dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?