25.07.01 20:40 Uhr
 28
 

Wechseljahre: Warnung vor Hormontherapie

In einer Studie hat die American Heart Association festgestellt, dass eine Hormonersatztherapie nach den Wechseljahren keinen Schutz vor Kreislauf- und Herzkrankheiten bietet.

Im Gegenteil wurde festgestellt, dass bei Patientinnen mit Arteriosklerose das Herzinfaktrisiko durch eine Hormontherapie sogar steigt.

Das Fazit ist, dass empfolen wird, kein Östrogenen nach der Menopause einzunehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ruhm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Wechsel, Warnung, Hormon, Wechseljahre
Quelle: www.pressetext.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Vitamin-B-Präparate erhöhen auch bei Nichtrauchern Lungenkrebsrisiko
Gegengift-Engpass: Pro Jahr sterben 100.000 Menschen durch Schlangenbisse
Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Viagogo verkauft für erfundenen Carolin-Kebekus-Auftritt Tickets für 352 Euro
Esel "Klaus und Claus" sollen an der Nordseeküste vor Wölfen warnen
Rotterdam: Fahrer von angeblichem Terrorauto mit Gasflaschen war betrunken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?