25.07.01 20:06 Uhr
 152
 

AOL übernimmt IPC für 1,6 Mrd. Dollar

AOL, das weltweit größte Medienunternehmen, gab heute die schon seit längerem geplante Übernahme von IPC, einem englischen Verlagshaus, bekannt. Der Kaufpreis soll bei 1,64 Mrd. Dollar in bar liegen. Verkäufer ist das englische Investmentunternehmen Cinven und einige andere Teilhaber.

AOL Time Warner kann durch diese Übernahme seine Marktstellung in Europa vor allem im Verlagsbereich weiter ausbauen.

In den letzten Monaten hatte AOL Time Warner auch andere Verlage wie Business 2.0, VNU und Time Mirror Magazines übernommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret
Berlin: Öffentliche Fahndung nach S-Bahnschläger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?