25.07.01 19:38 Uhr
 775
 

Prinzessin stirbt nach Medikamenten- und Drogenmißrauch

Am 10. Juni wurde Leila Pachlewi, die jüngste Tochter des letzten persischen Schahs, tot in ihrem Hotelzimmer gefunden.

Jetzt wurde der Autopsiebericht veröffentlicht: die 31-jährige ist 'an einer Überdosis Medikamente und Kokain gestorben', so heißt es.


WebReporter: Judgement
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Droge, Medikament, Prinz, Prinzessin
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Betrunkener Deutscher schlägt jungen Afghanen in Zug krankenhausreif
Demonstration gegen AfD in Berlin: Partei spricht von "Anschlag auf Demokratie"
42 Strafanzeigen durch Bundeswahlleiter wegen Selfies in Wahlkabinen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluggast verklagt Billigairline, weil er statt Champagner nur Sekt bekam
Vereinigte Arabische Emirate haben einen Glücksbeauftragten
Sachsen: Betrunkener Deutscher schlägt jungen Afghanen in Zug krankenhausreif


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?