25.07.01 18:11 Uhr
 970
 

Hochzeit wird zum Kostümfest: Pfarrer bricht ab

Enrique Munoz Lopez war nicht bereit, das Paar in dem spanischen Dorf Torrelodones zu trauen. Die beiden waren wie die alten Römer gekleidet und wollten so den Bund der Ehe schließen.

Außerdem waren viele Hochzeitsgäste in Kostüme gehüllt. Dem Pfarrer gefiel das Ganze gar nicht: 'Eine Hochzeit ist kein Zirkus'.

Nun will sich das Paar einen anderen Ort suchen, um doch noch den Bund der Ehe schließen zu können, und zwar im römischen Stil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Judgement
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Hochzeit, Pfarrer, Kostüm
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Sexistische Werbung soll verboten werden
Nordkorea: Tourismusbehörde wirbt ausländische Touristen an
Auktion: Mondstaub-Beutel der Apollo-11-Mission soll Millionen bringen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?