25.07.01 17:01 Uhr
 4
 

Xcel Energy übertrifft Analysten-Erwartungen

Das Holding-Unternehmen Xcel Energy erwirtschaftete im zweiten Quartal einen gleichbleibenden operativen Gewinn. Der Nettogewinn stieg von 142,0 Mio. Dollar oder 42 Cents je Aktie im Vorjahr auf 167,9 Mio. Dollar oder 49 Cents je Aktie.

Analysten hatten in ihren Prognosen durchschnittlich nur einen Gewinn von 45 Cents ausgewiesen. Für das Gesamtjahr erwarten sie durchschnittlich einen Gewinn von 2,30 Dollar je Aktie.

Der Umsatz stieg auf 3,7 Mrd. Dollar, nach 2,47 Mrd. Dollar im zweiten Quartal 2000.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Erwartung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

</
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen
Bundesregierung will korrupte Firmen auf schwarze Liste setzen