25.07.01 17:01 Uhr
 27
 

"Wahrsagerin mit magischen Kräften" sollte Ehe für 500.000 S retten

Die Ehe ihres Sohnes war einer 54-jährigen 500.000 Schilling wert. Für diesen Betrag versprach eine Wahrsagerin, die besagte Beziehung zu retten. Die Frau hatte dafür extra einen Kredit aufgenommen.

Die Wahrsagerin versuchte aber noch mehr Kunden übers Ohr zu hauen. Einigen verkaufte sie 'Glückskräutersäckchen'. Für 8000 Schilling sollten positive Kräfte daraus gewonnen werden.

Eine Frisörin bekam ein Schnäppchenangebot: die Zukunft für das Frisieren der Haare. Die Betrügerin wurde zu 4 Monaten Gefängnis und 16 Monate Bewährung verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Ehe, Magie, Wahrsager
Quelle: kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?