25.07.01 17:01 Uhr
 27
 

"Wahrsagerin mit magischen Kräften" sollte Ehe für 500.000 S retten

Die Ehe ihres Sohnes war einer 54-jährigen 500.000 Schilling wert. Für diesen Betrag versprach eine Wahrsagerin, die besagte Beziehung zu retten. Die Frau hatte dafür extra einen Kredit aufgenommen.

Die Wahrsagerin versuchte aber noch mehr Kunden übers Ohr zu hauen. Einigen verkaufte sie 'Glückskräutersäckchen'. Für 8000 Schilling sollten positive Kräfte daraus gewonnen werden.

Eine Frisörin bekam ein Schnäppchenangebot: die Zukunft für das Frisieren der Haare. Die Betrügerin wurde zu 4 Monaten Gefängnis und 16 Monate Bewährung verurteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Ehe, Magie, Wahrsager
Quelle: kurier.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Indien: Tot geglaubter 17-Jähriger wird bei Beisetzung wieder lebendig
Baden-Württemberg: Student schläft auf Duschabfluss ein - Überschwemmung in Haus
Apokalypse: Die Welt "soll" im Oktober 2017 explodieren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahrverbote für viele Diesel ab 2018 beschlossen
US-Regierung treibt Abschiebungen von illegalen Einwanderern voran
Personalnachschub für Bundeswehr wegen neuer Bedrohungen und wachsenden Aufgaben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?