25.07.01 16:46 Uhr
 76
 

Neues Verpackungsmaterial: nach 14 Tagen nur noch Luft

Ein neues Plastik-Verpackungsmaterial der schwedischen Firma EcoLean könnte die Müllberge bald verschwinden lassen. Dieser Kunststoff besteht zu 70 Prozent aus Kalk und zu 30 Prozent aus Polyolefin und löst sich nach 14 Tagen Sonneneinstrahlung auf.

Die Zerfallsprodukte sind Wasserdampf, Kohlendioxid und Kalk. Der Stoff ist außerdem sehr energiesparend in der Produktion. Das Material ist ansonsten von herkömmlichem Plastik nicht zu unterscheiden und ist auch verschieden hart herstellbar.

Noch in diesem Jahr soll das Produkt in China auf den Markt kommen. In anderen Ländern ist die Konkurrenz von anderen Verpackungen, vor allem 'TetraPak', sehr groß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: silent-noise
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: 14, Luft, Verpackung
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr
DiEM25 soll als erste pan-europäische Partei zur Europawahl 2019 antreten
Studie: Tägliche Smartphone-Nutzung machen Kinder dick


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?