25.07.01 16:24 Uhr
 1.452
 

RTL muß erneut Bußgeld zahlen wegen Beitrag mit Niels Ruf

Der Sender hat gegen den Jugendschutz verstoßen. Am 26. November 2000 zeigte RTL in der Sendung 'Exklusiv Weekend' einen Beitrag, in dem Niels Ruf zu sehen war. In dem gezeigten Ausschnitt täuschte er Sex mit einer Kinderpuppe vor.

Thema der Reportage war die sinkende Schamgrenze von Prominenten.

Das Bußgeld beträgt 60.000 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Bußgeld, Beitrag, Ruf
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert
Sting auf der ProWein Messe in Düsseldorf
Scarlett Johansson verprügelte während Dreharbeiten einen Stuntman



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Steuerzahlerbund kritisiert Milliarden-Subventionen für unnötige Projekte
Fußball: Hooligans stürmen Rasen und verprügeln Spieler von italienischem Klub
Italien: Im ganzen Land treten Taxifahrer wegen Uber in Streik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?