25.07.01 16:16 Uhr
 34
 

Vodafone nur noch drittgrößter Mobilfunkanbieter in Großbritannien

Der Mobilfunkprovider Vodafone ist in seiner Heimat Großbritannien nur noch der drittgrößte Anbieter.

Ein Tochterunternehmen der British Telecom, BT Cellnet, sowie Orange konnten Vodafone, was Benutzerzahlen angeht, überholen. So erreichte Orange 11,9 Millionen und Cellnet 10,9 Millionen Nutzer. Vodafone hingegen hat nur 10,5 Millionen Nutzer.


Als 'Ausrede' sagte Vodafone, dass man sich im Zuge einer neuen Marketingstrategie auf eine andere Zielgruppe von Kunden spezialisiert habe. Nämlich auf 'Premium'-Kunden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: nils11
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Großbritannien, Mobil, Mobilfunk, Vodafone
Quelle: www.computerchannel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?