25.07.01 15:38 Uhr
 22
 

Deutscher Verkehrsminister droht der Schweiz

Der deutsche Verkehrsminister Kurt Bodewig hat im Rahmen der aktuellen Flug-Verkehrsvertrags-Verhandlungen der Schweiz offen gedroht. Er wolle den neuen Vertrag platzen lassen, wenn es keine weiteren Kompromisse von Seiten der Schweiz gibt.

Der alte Vertrag sieht einen Flugverkehr von 80000 Flugbewegungen vor, der neue soll, so die Schweiz, 154000 Flugbewegungen erlauben.

Diese hohe Zahl der Flugbewegungen will der deutsche Verkehrminister aber auf keinen Fall der Grenzbevölkerung zumuten.


WebReporter: Distelkamp
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Schweiz, Verkehr, Deutscher
Quelle: tages-anzeiger.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Schutz bei Terrorangriffen: NRW-Polizei bekommt schusssichere Helme
Alice Weidel sieht Politik-Zeitenwende: "AfD löst die SPD als Volkspartei ab"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?