25.07.01 15:12 Uhr
 122
 

Spiele-Charaktere: Warum 'gleiten' sie?

Der Chefprogrammierer von Epic Games beantwortete eine interessante Frage eines Users.
Warum sieht es so aus, als ob die Charaktere in Ego-Shootern über den Boden gleiten würden?

Bei 'Unreal-Tournament' bewegen sich die Spieler mit einer Geschwindigkeit von 30 mph. Würde man die Bewegungen realistisch animieren, so müssten die Charaktere mit 10 mph durch die Gegend laufen.

Bei dieser Geschwindigkeit würde das Spiel als langsam empfunden werden. Es ist also nicht ein Problem der Grafik-Engine, sondern eher ein Kompromiss zwischen Spielspass und Visualisierung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BenKenobi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, Charakter
Quelle: www.krawall.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunja Hayali gibt rechter Zeitung "Junge Freiheit" ein Interview - Shitstorm
Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?
"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abschiebung eines Terrorverdächtigen nach Tunesien in letzter Minute gestoppt
Eishockey: US-Spieler Sidney Crosby schneidet Gegner mit Schlag Finger ab
AfD-Politiker soll als Bundestagsalterspräsident mit Reform verhindert werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?