25.07.01 14:36 Uhr
 144
 

Kostenloses Solarium: Spannen über's Internet

Das Gratis-Solarium ist weiter auf dem Vormarsch. Im Schnitt wird das Solarium von 100 Menschen pro Tag besucht, wobei 20.000 Personen pro Tag das 'Spektakel' via Internet live mitverfolgen.

Das Unternehmen finanziert sich durch Werbeeinblendungen auf seiner Webseite. Die User sehen sich die hübschen Frauen unter den Sonnenbänken an und können sogar interaktiv werden. Man kann mit den Frauen, die man über das Internet sieht, direkt telefonieren.

'Wenn schöne junge Frauen drunter liegen, steht das Telefon nicht still', sagte ein Sprecher des Unternehmens. Ebenso herrsche im Solarium durchweg 'Partystimmung'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Judgement
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Kosten, Solar, Solarium
Quelle: www.sat1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oktoberfest: Drei von vier Biertrinkern bekommen Herzrhythmusstörungen
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madonna gegen geplanten Film über ihre Karriere: Produzent ist "Scharlatan"
Fußball: FC Bayern München wollte 2001 unbedingt Zlatan Ibrahimovic
Türkei empört: Europarat stellt Land nach Referendum unter Beobachtung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?