25.07.01 14:28 Uhr
 40
 

Chinesen nutzten moderne Werbephrasen schon vor 2000 Jahren

Chinesische Archäologen fanden zwei Schriftstücke, die man als die ältesten bisher bekannten Werbedrucke bezeichnen kann. Die Schriftstücke wurden in einer 700 Jahre alten Grabkammer eines wohlhabenden Ehepaars entdeckt.

In dem bedruckten Pergament waren Farbpikmente verpackt. Die Verpackung fordert den Leser auf, die Pikmente mit anderen zu vergleichen und sich davon zu überzeugen, dass diese die Besseren seien. Auch Name und Adresse des Herstellers sind aufgedruckt.

Hergestellt wurde die Verpackung aus der Rinde des Maulbeerenbaums. Sie hat fast A4 Format und ist mit Mustern verziert, die vermutlich ein Warenzeichen darstellen. Die chinesische Werbung für Produkte ist schon seit 2000 Jahren überliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Chinese
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orcas können den Großteil ihres Lebens keinen Nachwuchs bekommen
Digitalisiert: Der Nachlass Alexander von Humboldt ist online zugänglich
Australien: Erstmals konnten lebende Rote Seedrachen gefilmt werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dubai: Sechs Touristen beim Absturz eines Heißluftballons verletzt
Nürnberger Faschingsprinz sitzt wegen Rauschgifthandel in Untersuchungshaft
Australien: Prozess - Mutter lässt drei Kinder absichtlich ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?