25.07.01 14:10 Uhr
 471
 

Neue Batterie erfunden - Zum Bedrucken geeignet

Die israelische Firma Power Paper hat eine neue Art von Batterien entwickelt, die nur 0,5 mm dick ist und sich zum Bedrucken eignet. Sie soll in Glückwunschkarten, Checkkarten, Mousepads und auch medizinischen Bereichen eingesetzt werden.

Sie braucht keine Ummantelung, ist ungiftig, nicht korrosionsgefährdet und produziert 20 mAh bei 1,5 V pro cm². Sie besteht aus drei Schichten: Anode, Kathode und einer geheimen Mixtur in der Mitte.

Die deutsche Firma KSW Microtech benutzt sie schon zur Überwachung der Temperatur von Blutkonserven. Hierbei überträgt jede Konserve angetrieben durch die neue Batterie ihre Temperatur auf einen nahegelegenen Computer.


WebReporter: Xtapolapocet
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Batterie
Quelle: www.newscientist.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund
München: Wohl weltweit erste Waschbärin erhält Herzschrittmacher
Uno-Weltklimakonferenz: USA konstruktiv - Deutschland und Türkei blamiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Flüchtling aus Syrien onanierte vor kleinen Mädchen in Straßenbahn
Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?