25.07.01 13:20 Uhr
 95
 

Experiment im Bett simuliert Bedingungen im Weltraum

Ganz so spektakulär wie es sich auf dem ersten Blick anhört, ist es nicht. Forscher wollen die Bedingungen unter denen Astronauten in der Schwerelosigkeit leben und arbeiten müssen durch Bettruhe simulieren. Dazu werden zehn Testpersonen ins Bett gelegt.

Die Männer im Alter von 20 - 30 Jahren werden jeweils viermal für vier Wochen im Luft- und Raumfahrtmedizin Institut in einer 6° Kopftieflage ruhen und eine Diät zu sich nehmen, die 25% unter dem üblichen Tagesbedarf liegt.

Die Schräglage soll die Schwerelosigkeit simulieren, die Ernährung entspricht etwa dem, was Astronauten in der Umlaufbahn zu sich nehmen, da sie weniger Hunger verspüren.
Untersucht werden die Auswirkungen auf Knochen, Muskeln und den Kreislauf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Weltraum, Bett, Experiment, Bedingung
Quelle: www.astronews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Potsdam: Gesetzesinitiative - Grüne wollen Spargelanbau unter Folie einschränken
Borna: Zwei Männer belästigen Gruppe 12- bis 15-Jähriger Jugendlicher sexuell
Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?