25.07.01 13:05 Uhr
 317
 

Neue "Fähigkeit" von Stammzellen entdeckt

Britische Forscher fanden heraus, dass sich Stammzellen aus dem Knochenmark auch in Nierenzellen verwandeln können. Bisher war bekannt, dass sie sich zu Leber-, Nerven- und Muskelzellen differenzieren können.

Bei Männern mit Nierenimplantaten von Frauen wurden in der Niere Zellen mit dem männlichen Y-Geschlechtschromosom gefunden, diese sind wahrscheinlich ehemalige Stammzellen aus dem Knochenmark. Bei Mäusen fand man dazu noch weitere Beweise.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Xtapolapocet
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stammzelle, Fähigkeit
Quelle: www.newscientist.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Forscher entwickeln zuverlässige Datenübertragung mittels Photonen
Perfekter Frauenmund berechnet: Unterlippe doppelt so groß wie Oberlippe
Neuer Negativrekord: Vor der Antarktis verschwindet das Meereis



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?