25.07.01 12:57 Uhr
 51
 

Bisher unbekanntes Caravaggio-Gemälde entdeckt

In einer polnischen Dorfkirche wurde ein Gemälde entdeckt, das von dem berühmten Maler Caravaggio oder aus seiner Werkstatt stammen könnte.
Caravaggio lebte von 1573-1610. Seine Bilder im Frühbarokstil sind sehr begehrt.

Er prägte den Naturalismus und die Hell-Dunkel-Technik, die unter anderem Rembrandt von ihm abschaute.
Caravaggio malte zuerst Motive aus dem Alltäglichen, um sich dann den Bibelmotiven zu zu wenden.

Er galt als temperamentvoll und kam des öfteren mit dem Gesetz in Konflikt. Nur reiche Fürsprecher konnten ihn vor einer Bestrafung bewahren. Im Alter von 37 Jahren starb Caravaggio aus ungeklärten Gründen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Gemälde, unbekannt
Quelle: www.wissenschaft-aktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Nacktbilder-Ausstellung in Wahlkreisbüro von Gregor Gysi zu sehen
Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"
Der Evangelische Kirchentag bezieht die AfD in das Miteinander-Reden ein



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?