25.07.01 12:18 Uhr
 168
 

Traurige Abifeier - Opfer nach Schlag auf Kopf in Lebensgefahr

Auf dem Gelände einer ehemaligen Kaserne veranstalteten Jugendliche in der Nacht von Montag auf Dienstag ihre Abi-Abschluss-Feier,die ein tragisches Ende nahm.

Der Täter (22), der sich gestern der Polizei stellte, sagte aus, dass es gegen 1.30 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen ihm und einem Mitschüler (21) kam, in dessen Verlauf es zu Handgreiflichkeiten kam.

Durch einen Schlag mit der Faust auf den Kopf, kippte das Opfer sofort um und mußte in eine Klinik gebracht werden, wo er sich jetzt befindet und noch immer in Lebensgefahr schwebt. Wie es zu dem Streit kam, ist noch nicht geklärt. Es wird ermittelt.


WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Opfer, Schlag, Kopf, Lebensgefahr
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?