25.07.01 11:58 Uhr
 15
 

Beastie Boys kämpfen live für die BefreiungTibet

Die Beastie Boys veranstalten in diesem Jahr wieder ein 'Tibetan Freedom Concert'. Von dem Erlös wird der von ihnen gegründete 'Milarepa Fund' finanziell unterstützt, der sich für die Belange des von China besetzten Tibets einsetzt.


WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tibet, Befreiung
Quelle: www.docrock.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Riesenschweinerei": E-Bike von Grünen-Chef Cem Özdemir in Berlin gestohlen
Kim Catrall über "Sex and the City"-Kolleginnen: "Wir waren nie Freunde"
Beverly Hills: Obdachlose findet Geldbörse von Cameron Diaz und bringt es ihr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?