25.07.01 11:23 Uhr
 104
 

Mehr Sex,nackte Haut und Gewalt im TV - um Aufmerksamkeit zu wecken

Ein Zukunftsforscher, Matthias Horx, in einem Interview mit der Fernsehzeitschrift ' Fernsehwoche ', sagt, dass es demnächst im Fernsehen noch viel mehr Sex und Gewalt zu sehen geben wird.

Als Ursache dafür nennt er Faktoren, wie zum Beispiel, dass der Fernseher oft nur eingeschaltet wird und man gar nicht mehr reinschaut, um den Zuschauer also an den Fernseher zu fesseln, müßten neue Zeichen gesetzt werden.

Andererseits betont er aber auch, dass TV-Quiz-Shows, wie ' Wer wird Millionär ' mit Günther Jauch im RTL Millionen an den Fernseher fesseln und solche Shows Zukunft haben werden.
Noch würde der 'schlechte Geschmack' sich auf Pay-TV beschränken.


WebReporter: Ich_will_nur...FUN
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, TV, nackt, Gewalt, Haut, Aufmerksamkeit
Quelle: recherche.newsaktuell.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
Ermittlungen gegen Seal: Sänger soll Schauspielerin sexuell belästigt haben



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?