25.07.01 10:32 Uhr
 21
 

US-Teenager surfen weniger als Erwachsene

US-amerikanische Teenager verbringen weniger Zeit im Internet als Erwachsene, sind kürzere Zeitspannen online und loggen sich seltener ein.


Nach Angaben des Marktforschungsinstitutes 'Cyber Dialogue' wissen Teenager eher was sie suchen. Erwachsene verbringen ca. drei mal so viel Zeit im Internet wie die zwölf bis 17 jährigen.

Ca. 75% aller US-Amerikaner zwischen zwölf und 17 Jahren loggen sich mindestens einmal im Monat ins Internet ein, von den Erwachsenen sind es jedoch nur 42%.


WebReporter: raygetz
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: USA, Teenager, Erwachsen
Quelle: www.thestandard.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?