25.07.01 10:05 Uhr
 10
 

Moskau:Nach Hitzewelle kamen heftige Gewitter

Eine Hitzewelle bescherte der russischen Hauptstadt Temperaturen von über 30 Grad. Nun kam die Abkühlung: Ein schweres Gewitter mit Sturmböen.

Dabei starben 5 Menschen und 35 wurden verletzt. Etwa 2500 Bäume wurden entwurzelt und richteten beim Umstürzen großen Schaden an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: klose1704
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Moskau, Hitze, Gewitter
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund rettet Herrchen im Schnee das Leben, indem er ihn im Schnee wärmt