25.07.01 09:55 Uhr
 364
 

Neues Do-It-Yourself Set für ausgefallene Plomben und Kronen

Der englische Zahnarzt Tony Lees hat ein Reparaturset für Probleme mit Füllungen, Kronen oder Brücken erfunden. Er selbst hatte im Urlaub einmal Probleme einen Zahnarzt zu finden und so war die Idee geboren.

Er gründete eine Firma und am Ende der Entwicklung stand ein Produkt namens 'Dentanurse'. Dabei handelt es sich um ein Paket aus 2 Pasten und einem Spiegel.

Werden die Pasten zusammengemischt, sind sie fähig, z.B. eine Brücke provisorisch anzukleben oder ein Loch zu verschließen. Ist dann wieder ein Zahnarzt erreichbar, kann dieser die Reparatur richtig ausführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: orakinokel
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Set
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes
Essen: 37-Jährige wegen ungenügender Impfung an Masern gestorben
Hormonfreies Verhütungsmittel für beide Geschlechter entwickelt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden
Manchester: Islamischer Staat reklamiert den Anschlag für sich
Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?