25.07.01 10:05 Uhr
 160
 

Brasiliens Fußball-Nationaltrainer von Homosexuellen angezeigt

Der Homosexuellen-Verband Brasiliens hat den Trainer wegen Diskriminierung Homosexueller angezeigt. Diskriminierung gilt in Brasilien als Verbrechen.

Er hatte sich beleidigend Homosexuellen gegenüber geäußert. Auch in seiner Mannschaft würde er keine Schwulen dulden.

Die Bundespolizei müsse den Vorgang jetzt untersuchen.


WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Sex, Brasilien, Nation, National, Nationaltrainer
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Fußball: Marcel Halstenberg schießt Tor, kracht an Pfosten und bricht sich Hand
Beachvolleyballerinnen werden "Sportler des Jahres 2017"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zugunglück im US-Bundesstaat Washington - Mehrere Tote und Verletzte
USA: Geplante Steuersenkung für Konzerne könnte Deutschland schaden
Gratispornos durch Ende der Netzneutralität wahrscheinlich vor dem Aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?