24.07.01 23:22 Uhr
 34
 

Indische Nationalisten taufen Hund auf den Namen "George Bush"

Hinduistische Aktivisten hatten sich darüber geärgert, dass der amerikanische Präsident seine Katze 'India' nennt (shortnews berichtete). Also gaben Angehörige der Bajrang Dal Gruppe in Bombay einem jungen Hund den Namen 'George Bush'.

Er wurde der Öffentlichkeit am Wochenende in einer geschmückten Schaukel präsentiert. 'Bush gab seiner Katze den Namen India, also nennen wir unsere Hunde George Bush', so Shankar Gaikar, regionaler Koordinator der Bajrang Dal am Dienstag.

Gaikar spricht von einer Beleidigung Indiens.
Ein Mitglied der Regierungspartei war letzte Woche im Internet auf die 'First Cat' gestoßen. Eine Mitarbeiterin des US-Konsulates erklärte, dass die Katze eigentlich 'India Ink' heiße wegen ihrer Farbe.


ANZEIGE  
WebReporter: Feldmaus
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Hund, George W. Bush, Nation, National, Name, Indisch
Quelle: dailynews.yahoo.com


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?