24.07.01 18:53 Uhr
 27
 

Nach der Blamage wurde Brasilien von der heimischen Presse verspottet

Die brasilianische Presse geht nach der 0:2 Blamage gegen Honduras mit Brasiliens Nationalmannschaft hart ins Gericht.
Bei 'O Dia' schrieb man: 'Es gibt auf der Welt kein dümmeres Team als unseres.'

Andere Zeitungen bezeichneten diese Niederlage als die größte Blamage aller Zeiten.
'O Globo' schrieb über die Spieler: 'Fehlendes Talent, kein Wille, kein Charakter.'

Warum es zu dieser Blamage kommen konnte schrieb die 'Lance': 'Es ist die Art und Weise, wie der Fußball hier gehandhabt wird. Die besten Spieler laufen nach Europa weg, ausländische Akteure kommen nicht nach Brasilien.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wizzy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Brasilien, Presse, Blamage
Quelle: www.eurosport.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an
Fußball: Ehemaliger Nationaltorhüter Ömer Catkic in Türkei verhaftet
Fußball: Professor würde Tattoos bei Spielern wegen Leistungsverlust verbieten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-CIA-Agentin möchte Twitter kaufen, um Donald Trumps Profil zu löschen
Fußball: St. Pauli bietet Philipp Lahm einen Vertrag an
Seit Referendum beantragen immer mehr Türken Asyl in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?