24.07.01 18:26 Uhr
 2
 

TiVo benötigt finanzielle Mittel

Der amerikanische Softwarehersteller TiVo Inc. hat weiteren Finanzbedarf. Um diesen zu stillen will das Unternehmen Anleihen und Anteilsscheine für rund 50-75 Mio. Dollar veräußern.

Weitere Details gab das Unternehmen nicht bekannt. Die Aktie verliert heute 3,76 Prozent auf 7,17 Dollar.

Zuletzt bestätigte TiVo seine Prognosen für das zweite Quartal und das Fiskaljahr. Der Umsatz im zweiten Quartal soll demnach bei 3,5-4,0 Mio. Dollar liegen. Im Fiskaljahr 2002 wird er voraussichtlich 20-24 Mio. Dollar betragen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mittel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?