24.07.01 18:23 Uhr
 75
 

Gericht entschied erneut - Fernsehfee darf Werbung unterbinden

Die Fernsehfee ist ein Gerät mit der Werbung effizient aus dem Fernsehen verbannt wird (SN berichtete).

RTL klagte nun mit der Begründung, dass sich das Free-TV ohne Werbung nicht halten könne.

Doch da das tolle Gerät auch in der Lage ist, Sex und Gewalt aus dem Programm zu filtern, entschied das Berliner Oberlandesgericht für den Angeklagten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: silverscreen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Werbung
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
Graz: Sex-Attacke im Zug von zwei Afghanen
Hamburg: Bereits mehrere Strafanzeigen gegen Anne Will



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?