24.07.01 17:04 Uhr
 2
 

AOL erweitert Allianz mit Universal Pictures

Die America Online Inc. teilte am Dienstag mit, dass sie ihre Marketing-Allianz mit Universal Pictures (Vivendi Universal) ausgedehnt hat, womit die Medienkanäle ihrer Muttergesellschaft AOL Time Warner Inc. bei der Promotion von Universal-Kinofilmen genutzt werden.

Im Rahmen der Allianz werden Universal-Kinofilme über The WB Television Network, AOL Moviefone und People.com vermarktet.

Die Aktie von AOL gewinnt aktuell 0,51 Prozent auf 43,22 Dollar, die von Vivendi Universal 2,07 Prozent auf 56,14 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Universal
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005
Umstrittener Rosneft-Posten: Martin Schulz distanziert sich von Gerhard Schröder
Bei Barcelona: Fünf weitere mutmaßliche Terroristen von Polizei getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?