24.07.01 16:00 Uhr
 1.013
 

Experiment KARMEN ist abgeschlossen

KARMEN lieferte weitreichende Erkenntnisse für Wissenschaftler speziell auch für die Astrophysiker. Schwerpunkt des Experimentes war es, die Wechselwirkung von Neutrinos mit Materie nachzuweisen, sowie deren Oszillation in die drei Neutrinotypen.

Innerhalb der ersten Phase des Experimentes wurde das Hauptaugenmerk auf die Wechselwirkung gelegt. Dies war für die Astrophysik interessant, da bei Supernovae 99 % der Energie in Neutrinos freigesetzt werden.

Die zweite Experimentphase suchte den Nachweis, das Neutrinosorten ineinander übergehen, die sogenannte Neutrino-Oszillation. KARMEN konnte für einen Teilbereich, der für die Dunkle Materie Ausschlag gebend wäre, die Oszillation widerlegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Experiment
Quelle: www.astronews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?