24.07.01 14:38 Uhr
 163
 

Polizei bittet um Mithilfe: Wer kennt die Frau ohne Gedächtnis?

Die Berliner Polizei rätselt.
Bereits vor einer Woche meldete sich auf einer Wache des Bundesgrenzschutzes, am Bahnhof Zoo eine junge Frau, die einen fast völligen Gedächtnisverlust erlitten hatte.

Nun erst geht man mit einem Foto der Frau an die Öffentlichkeit um ihre Identität herauszufinden. Möglich wäre, dass es sich um eine Österreicherin handelt, da sie österreichischen Dialekt spricht und einige Schillinge bei sich hatte.

Einen Pass oder Ausweis besaß sie jedoch nicht, was die Suche nach ihrer Identität als sehr schwierig gestaltet.
Nähere Angaben über die Kleidung und eben jenes besagte Foto findet man unter dem Link zur Quelle.


WebReporter: Baxxxter
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Polizei, Gedächtnis
Quelle: www.berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?