24.07.01 14:06 Uhr
 26
 

F1: Reifenkrieg geht weiter, Bridgestone mit neuer Mischung

Das letzte Drittel in der Formel 1 wird in Hockenheim eingeläutet, und so versuchen auch die Reifenhersteller ihr bestes zu geben. Michelin konnte Bridgestone mit einem Sieg von R. Schumacher in Kanada unter Druck setzen.

Doch Bridgestone konnte schon in Silverstone unter Beweis stellen das man wieder einen guten Reifen hat.
Um diesen Erfolg beizubehalten kommt Bridgestone wieder mit einer neuen Mischung zum Hockenheimring, diese soll noch besser sein.


Für Bridgestone wäre schlechtes Wetter in Hockenheim ein deutlicher Vorteil gegenüber Michelin.
Da die Reifen von Michelin bei kaltem oder nassen Wetter einfach nicht so gut funktionieren wie die Bridgestone.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Reifen, Bridgestone
Quelle: www.dailyf1.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut John McEnroe wäre Serena Williams im Männer-Tennis nur auf Platz 700
6 spektakuläre Buden: Das DKB Tor des Monats Juni
Fußballstar Lukas Podolski dreht umstrittenen Werbespot für Türkei



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale vor Nürnberg vor Gericht: Kollegin sollte getötet und gegessen werden
Remake von tschechischer Kultserie "Pan Tau" geplant
USA: Mann fängt 14-Jährige in Freizeitpark auf, die aus Gondel stürzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?