24.07.01 13:56 Uhr
 52
 

Virgin feuert Mel B. - "zu teuer"

Wie die 'Sun' berichtet, sind die mäßigen Erfolge der Solokarriere von Ex-Spice Girl Mel B. der Plattenfirma Virgin inzwischen 'zu teuer' geworden.

Die letzten Singles von 'Scary Spice' schafften es teilweise nicht mal in die Top Ten, so sei es für Virgin nicht mehr rentabel, sie weiter unter Vertrag zu halten, so ein Sprecher.

Wie bei SN schon berichtet wurde, wird sich Mel B. stattdessen nun auf eine Karriere im TV konzentrieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nooky