24.07.01 13:11 Uhr
 3.522
 

TM3 floppt mit seinem neuen Programmkonzept

Wie bereits berichtet, hat der ehemalige 'Frauensender' TM3 sein Programmformat geändert: Praktisch rund um die Uhr laufen nun Game-Shows, in denen die Zuschauer über 01379 und 0190-Nummern interaktiv mitspielen können.

In der Nacht von Montag auf Dienstag lief das bisher größte Projekt dieser Art Game-Shows an: 'La notte'. In einer 6-stündigen Erotik-Game-Show können die Zuschauer interaktive Video-Spiele wie 'Chicken poppen' gegen die Moderatorinnen spielen.

Das Resultat folgte prompt: Werbende wollen keine Spots mehr zwischen den Game-Shows ausstrahlen und die Zuschauerquote sank von 1% auf 0,3%.


WebReporter: SlRlUS
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Programm
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?