24.07.01 12:53 Uhr
 97
 

Rätsel um Tunguska gelöst?

Nachdem sich am 30. Juni 1908 eine riesige und spektakuläre Explosion in der Region von Tunguska zugetragen hatte, kursierten seither die fantastischsten Gerüchte darum.

Nun will ein Bonner Astrophysiker eine weitere Erklärung gefunden haben, wonach es sich bei dem Vorfall um eine vulkanische Explosion gehandelt haben
soll.


In der Times erklärte er, das 17 Faktoren für seine These sprechen würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Goofy1964
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Rätsel
Quelle: www.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Meteorologie nimmt neue Wolkenart auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hildesheim: 21-Jährige erschoss 63-jährigen Ehemann - 11 Jahre Haft
BUND geht gegen Dieselautos vor
Prozess Gruppe Freital: Morddrohungen gegen 19-jährigen Angeklagten in U-Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?