24.07.01 12:37 Uhr
 47
 

"Bear League" hilft Bären bei der Wohnungssuche

Die Bärenschutzinitiative 'Bear League' kümmert sich am Lake Tahoe darum, dass die Schwarzbären ein angemessenes Winterschlafquartier finden. Im letzten Jahr nutzten viele Bären Schuppen oder Garagen im nahen Wohngebiet für ihren Winterschlaf.

Die Anwohner zeigten sich davon nur wenig begeistert. Damit die Bären dieses Jahr im Wald bleiben, legt 'Bear League' Schlafhöhlen für die Bären an. Experten haben keine Zweifel, dass die Tiere die künstlichen Gruben unter Felsblöcken nutzen werden.

Drei der Höhlen, in denen genug Platz für eine Bärenmutter mit drei Jungen ist, wurden bereits fertiggestellt. Bis die Bären im November ihren Winterschlaf antreten, sollen noch weitere Quartiere folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Veela
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Wohnung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cosmopolitan" will "Germany’s Next Topmodel"-Siegerin nicht mehr auf Cover
airberlin: Pilot und Crew wegen Tiefflug-Ehrenrunde scheinbar suspendiert
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwedens Außenministerin: Sexuelle Gewalt auf "höchster politischer Ebene"
Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?