24.07.01 12:37 Uhr
 47
 

"Bear League" hilft Bären bei der Wohnungssuche

Die Bärenschutzinitiative 'Bear League' kümmert sich am Lake Tahoe darum, dass die Schwarzbären ein angemessenes Winterschlafquartier finden. Im letzten Jahr nutzten viele Bären Schuppen oder Garagen im nahen Wohngebiet für ihren Winterschlaf.

Die Anwohner zeigten sich davon nur wenig begeistert. Damit die Bären dieses Jahr im Wald bleiben, legt 'Bear League' Schlafhöhlen für die Bären an. Experten haben keine Zweifel, dass die Tiere die künstlichen Gruben unter Felsblöcken nutzen werden.

Drei der Höhlen, in denen genug Platz für eine Bärenmutter mit drei Jungen ist, wurden bereits fertiggestellt. Bis die Bären im November ihren Winterschlaf antreten, sollen noch weitere Quartiere folgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Veela
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Wohnung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rüdesheim: Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?