24.07.01 12:30 Uhr
 20
 

Ab Herbst Homo-Ehen in Bayern

Homosexuelle können in Deutschland bereits ab 1.8.2001 die Ehe eingehen. So jedoch nicht in Bayern.

Ministerpräsident Edmund Stoiber meint dazu: 'Es wäre inkonsequent, ein Gesetz zu vollziehen, das wir für verfassungswidrig halten'. Evtl. werden in Bayern die Partnerschaften von einem Notar registriert.

Da nach der bayerischen Verfassung die zuständige Stelle nur per Landesgesetz geregelt wird, müssen die Homosexuellen in Bayern bis zum Herbst warten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LlSA
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bayern, Bayer, Herbst
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?