24.07.01 11:33 Uhr
 0
 

Plaut erhöht Kapitalisierung von Tochterges.

­ Die Plaut AG teilte heute mit, dass der Aufsichtsrat der Gesellschaft auf Vorschlag des Vorstands in seiner jüngsten Sitzung beschlossen hat, die Eigenkapitalausstattung einzelner Tochtergesellschaften zu erhöhen. Die Stärkung der Kapitaldecke erfolgt jeweils zur Finanzierung des dynamischen Wachstums jener Gesellschaften.

Das Eigenkapital der Plaut Consulting Inc., Waltham/USA wird dem Beschluss zufolge um rund 4 Mio. US-Dollar auf 28,3 Mio. US-Dollar erhöht. Das Eigenkapital der J.J. Croney Inc.,Phoenix/USA wird von ca. 2,6 Mio. auf 5,8 Mio US-Dollar aufgestockt. Ferner genehmigte der Aufsichtsrat die Erhöhung des Aktienkapitals der Plaut International Management Consulting Spa., Mailand/Italien um 3,87 Mrd. Lire (2 Mio. Euro) auf rund 4,8 Mrd. Lire (2,5 Mio Euro).

Die Vereinigten Staaten gehörten mit einem Umsatzanteil von rund 27 % am Konzernumsatz im Geschäftsjahr 2000 sowie der größten absoluten Umsatzzunahme zu der wachstums-stärksten Region im Konzern. Auf Italien entfielen rund 10 % des Europaumsatzes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tochter, Kapital
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Airline mit Kranich im Logo: Lufthansa steigt aus Kranichschutz aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?