24.07.01 11:28 Uhr
 34
 

Jugendlicher demolierte auf dem Parkdeck 20 Autos:100.000 DM Schaden

Ein Zeuge beobachtete, wie ein 17jähriger auf einem Parkdeck in Braunschweig wahllos die Scheiben und Scheinwerfer an Autos mit einem Hammer zertrümmerte. Anschließend ergriff der Täter die Flucht.

Der Zeuge nahm die Verfolgung auf, während ein Taxifahrer die Polizei informierte. Diese konnte den Täter wenig später stellen. Er stand unter Alkoholeinfluß und ist für die Polizei kein Unbekannter. Bei der Vernehmung gestand er 22 Straftaten.

So gab er mehrere Autoaufbrüche sowie den mehrfachen Versuch Autos zu stehlen zu. Auch die Beschädigungen an den Fahrzeugen gestand der 17jährige. Eine Anhörung vor dem Haftrichter fand statt. Es entstand ein Schaden von etwa 100.000 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: 100, Jugend, Jugendliche, Schaden, DM
Quelle: www.newsclick.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben
Bonn: Polizei befreit 19-Jährige, die in Wohnwagen von Mann festgehalten wurde



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?