24.07.01 10:23 Uhr
 1.511
 

Technik: Amerika hängt hinter her - Europa ist schon 5 Jahre weiter

Wie jetzt bekannt wurde, wird es in Nordamerika erst im Jahre 2007 das beliebte UMTS Netz geben. Damit wird das Netz fast 5 Jahre später fertig und bereit sein, als bei uns in Europa.

Es dauert in Amerika deswegen so lange, weil sie alleine schon für die Frequenzbestimmung Monate brauchen werden. Sowas war in Europa innerhalb kürzester Zeit passiert.

Das Problem an der ganzen Sache ist, dass es keine freien Frequenzen mehr gibt.


WebReporter: Channel Cop
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Europa, Amerika, Technik
Quelle: www.ftdlatestnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wonder Woman"-Star Gal Gadot per Software zur Porno-Darstellerin gemacht
USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Es könnte eine Mini-Version von dem Nintendo 64 auf den Markt kommen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen
283.150 Euro von EU an schiitischen Dachverband für "Extremismusprävention"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?