24.07.01 10:12 Uhr
 2.923
 

McDonalds machts möglich: Surfen und gleichzeitig essen

In einem Vorort von Tel Aviv hat McDonalds mit einer Kooperation von MSN Israel sein erstes Restaurant mit Internetzugang eröffnet.

Es gibt eine Großleinwand und Kindern werden Gratis-Computerspiele bereit gestellt.

Der Preis für surfen beträgt für 20 Minuten ca. 4 DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sash75
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Surfen
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte im EU-Parlament sperrt nicht genehme Medien vom Fraktionskongress aus
Laut Ex ist Schauspielerin Uma Thurman psychisch krank
NRW: Achtjährige aus dem Libanon versteigerte sich selbst im Internet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?