24.07.01 11:32 Uhr
 10
 

Wäsche aus Mais in Aussicht

Wissenschaftler von der Firma Cargill Dow LLC aus Minneapolis erklärten, dass sie Textilfasern aus Mais herstellen können, die ähnliche Eigenschaften, wie Polyesterfasern hätten.

Als Vorteil ergibt sich von dem neuen Rohstoff namens Natureworks, dass sich der Stoff biologisch abbauen läßt, im Gegensatz von Kunststofffasern aus Erdöl.

Kleidungsstücke gibt es bisher nicht. Natureworks wird aber schon in Plastikmülltüten und Essgeschirr verwendet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Goofy1964
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Aussicht, Wäsche
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?