24.07.01 08:56 Uhr
 237
 

Stottern wird durch einen Defekt im Hirn verursacht

Forscher fanden heraus, dass Stottern wohl doch körperliche Ursachen hat: die temporalen Lappen zeigten sich bei Untersuchungen des Gehirns bei Stotternden wesentlich größer.

Zusätzlich zeigte sich, dass die generelle Form des Gehirns sich auch von Nicht-Stotternden unterscheidet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Defekt, Hirn, Stottern
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Russischer Raumtransporter verloren
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?