24.07.01 08:32 Uhr
 43
 

Drei Tote: Gas ließ Familie bei Frühstück einschlafen

In Walsrode ist es zu einem Gasunfall durch Kohlenmonoxid gekommen. Drei Menschen starben.

Aus einem Ofen war Kohlenmonoxid geströmt. Die dreiköpfige Familie, die gerade beim Frühstück saß, bemerkte nichts und wurde durch das Gas eingeschläfert. Für alle drei kam jede Rettung zu spät.

Eine Tochter entdeckte die Toten erst am Abend.
Grund des Unglücks war ein defekter Abzug des Schornsteins.


WebReporter: gitta
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Familie, Gas, Frühstück
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Köln: Mann klettert aus Protest auf Hohenzollernbrücke



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 23-Jährige von fünf Männern vergewaltigt
Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?