24.07.01 08:23 Uhr
 72
 

Leichtathletik: Neuer Dopingfall

Die deutsche Hochspringerin Amewu Mensah hat sich selbst geoutet und bekannt gegeben, dass sie positiv auf das anabole Steroid Oxandrolon getestet wurde.


Die 24jährige aus Leverkusen hat zwar erstmals in der Geschichte des deutschen Leichtathletik Verbands selbst das Testergebnis bekannt gegeben, aber sie bestreitet, das Mittel bewußt eingenommen zu haben.

Amewu Mensah sagte: 'Das Präparat ist offiziell in Deutschland nicht zugelassen und soll horrend teuer sein.'
Das Medikament wird eigentlich bei Jungen eingesetzt - zur Verzögerung der Pubertät.
Der Leverkusenerin droht jetzt eine 2jährige Sperre.


WebReporter: Goofy1964
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Neuer, Doping, Leichtathletik, Leichtathlet
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Eisschnelllauf: Südkoreanischer Trainer suspendiert - Sportlerin geschlagen
Fußball: Leon Goretzka verlässt Schalke 04 und geht zu FC Bayern München



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben
FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?