23.07.01 22:12 Uhr
 140
 

Mücke nistete sich im Ohr ein

Ständig wurde eine Frau aus Berlin durch kratzende Geräusche wach, aber sie konnte nicht lokalisieren, woher diese kamen. Jedesmal kamen die Geräusche aus einer anderen Richtung.

Ein zu Hilfe gerufener Freund konnte auch nichts feststellen. Schließlich suchte sie einen Arzt auf. Der spülte kurzerhand ihr Ohr durch und siehe da, eine Mücke die sich im Ohr 'häuslich' niedergelassen hatte, kam zum Vorschein.

Nun sind die Geräusche fort und die Patientin hat keinerlei Ohrschäden zurückbehalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JogiDobi
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Ohr, Mücke
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin
Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"
Asien: Neuer Schönheitstrend sind in Herzform operierte Lippen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Airline-Skandal: Polizei stellt Fall von rausgeworfenem Passagier anders dar
Achtung beim Druckerkauf: so zocken Hersteller ab
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?