23.07.01 19:03 Uhr
 165
 

Wie stark gefährdet der Ätna-Ausbruch unser Klima?

Der Wissenschaft ist es bekannt, dass Vulkanausbrüche manchmal das Klima massiv beeinflussen.
Allerdings gilt das vor allem bei großen explosiven Vulkanausbrüchen, wenn die Ausdünstungen die Stratosphäre erreichen.

Da so ein explosiver Ausbruch beim Ätna nicht erwartet wird, besteht auch kaum Gefahr für das Klima. Insbesondere das Schwefeldioxid wird nicht bis zur Stratosphäre kommen und stattdessen in Form von saurem Regen abgeregnet.

Klimaänderungen sind erst dann zu erwarten, wenn mehr als drei Millionen Tonnen von dem Schwefeldioxid in eine Höhe von 10 bis 50 km kommen. So was geschah 1974 am Fuego und 1991 beim Pintubo-Ausbruch, der weltweit für eine Abkühlung von 0,5 Grad sorgte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Gefahr, Klima, Ausbruch
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?